Alle Angebote Gottesdienste Agenda Was tun bei Über uns News/Medien  

2019

Resultate der Kirchgemeindeversammlung vom 12. Juni


Die Stimmberechtigten der reformierten Kirchgemeinde haben am 12. Juni den Geschäften wie folgt zugestimmt.

1. Abnahme der Rechnung 2018

2. Abnahme des Jahresberichtes 2018

3. Zustimmung zur Sanierungsvariante Wärmepumpen
mit Erdsondenbohrungen in einer Konsultativabstimmung

Protokollauflage zur Einsicht ab Dienstag, 18. Juni, Kirchgemeindehaus, Sekretariat.

Rekursfristen
„Gegen diese Beschlüsse kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung vom 20. Juni an gerechnet, schriftlich Rekurs bei der Bezirkskirchenpflege, Präsident Ueli Schwab, Altrebenstrasse 3, 8185 Winkel, erhoben werden.

Im Übrigen kann gegen den Beschluss gestützt auf das Gemeindegesetz (Verstoss gegen übergeordnetes Recht, Überschreitung der Gemeindezwecke oder Unbilligkeit) innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung vom 20 Juni an gerechnet, schriftlich Beschwerde bei der Bezirkskirchenpflege, Präsident Ueli Schwab, Altrebenstrasse 3, 8185 Winkel, erhoben werden. Die Kosten des Beschwerdeverfahrens hat die unterliegende Partei zu tragen.
Die Rekurs- oder Beschwerdeschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist, soweit möglich, beizulegen.“


Dietlikon, 20. Juni 2019 Reformierte Kirchenpflege Dietlikon


Kirchgemeindeversammlung vom 12. Juni



Die Stimmberechtigten der reformierten Kirchgemeinde Dietlikon werden auf Mittwoch, 12. Juni 2019, 19.00 Uhr im Kirchgemeindehaus Dorfstrasse 15, zur Kirchgemeindeversammlung eingeladen. Nichtstimmberechtigte sind herzlich willkommen.
Stimmberechtigt sind: Evangelisch-reformierte Bewohner von Dietlikon, welche ihre Schriften in Dietlikon haben. Seit 01.01.2010 gilt dies für konfirmierte Kirchenmitglieder ab dem 16. Altersjahr und alle Mitglieder mit dem aktiven und passiven Wahlrecht.
 
Traktanden
1. Jahresrechnung 2018
2. Jahresbericht 2018
3. Sanierung Heizung kirchliche Liegenschaften
4. Allfälliges/Anfragen nach § 17 des Gemeindegesetzes
5. Mitteilungen


1. Jahresrechnung 2018
Die Kirchenpflege beantragt der Kirchgemeindeversammlung vom 12. Juni 2019 die Jahresrechnung 2018 zu genehmigen.
Die Publikation wird im Amtsblatt der Kirchgemeinde - Kurier vom 10. Mai 2019 - veröffentlicht.

2. Jahresbericht 2018
Die Kirchenpflege beantragt der Kirchgemeindeversammlung vom 12. Juni 2019 den Jahresbericht 2018 zu genehmigen.
Der Jahresbericht 2018 wird Ihnen im „reformiert“ Nr. 6 vom 24. Mai 2019 als Beilage zugesandt

3. Sanierung Heizung kirchliche Liegenschaften
Information mit Konsultativabstimmung

Die zentrale Heizung für alle kirchlichen Liegenschaften, welche sich im Kirchgemeindehaus befindet, hat mit 25 Jahren ihre offizielle Lebensdauer erreicht. Die externen Steuerungstafeln selber sind noch älter als der Ölbrenner und teilweise defekt, ohne auf dem Markt noch vorhandene/erhältliche Ersatzteile. Heutige moderne Wärmeerzeuger weisen alle eingbaute Steuerungen auf.
Die Kirchenpflege ist in einem gewissen Zugzwang, weil die Steuerung aufgrund der nicht mehr reparablen Mängel jederzeit aussteigen könnte.
Die kirchlichen Liegenschaften haben aufgrund ihres hohen Volumens, der Bauart/Alter (schlecht isolierte Fassaden und Dächer) und der Art der Wärmeverteilung (mehrheitlich Radiatoren) einen relativ hohen Energiebedarf, was eine entsprechenede Heizleistung voraussetzt.
Gleichzeitig sind aufgrund des Status der Gebäude bezüglich deren Schutzwürdigkeit hohe Auflagen des Denkmalschutzes regelmässiges Hindernis, damit wirkungsvolle bauliche Massnahmen bezüglich des passiven Energieverlustes ergriffen werden könnten.
Da zudem 2020 neue Energiebestimmungen bei Heizungssanierungen in Kraft treten und die klimaschädliche Bilanz bezüglich CO2 – Ausstoss bei Ölheizungen (wie bei allen fossilen Energieträgern) evident ist, bietet sich hier die einmalige Chance an: 1. bei den fossilen Brennstoffen auszusteigen und davon unabhängig zu werden; 2. umweltschonened zu heizen, da kein CO2-Ausstoss mehr die Umwelt und das Klima belasten; und 3. auch die Heizkosten pro Jahr erheblich zu senken. Lediglich etwa ein Viertel des erforderlichen Energiebedarfs müssen noch in Form von elektrischer Energie hinzugefügt werden.
Unser Hauswart Wieslaw Pulit hat mit Planern und Exponenten der jeweiligen Branchen die Möglichkeiten dafür ausgelotet.
Die Erstellungskosten für separate Wärmepumpen je Liegenschaft sind klar und deutlich höher als der reine Ersatz der alten Ölheizung mit einer neuen, modernen Ölheizung.
Die Kosten werden aufgrund der neu geringen Heizkosten pro Jahr binnen 20 Jahren ausgeglichen sein bei mindestens vier bis fünf mal so langer Lebensdauer und stetig vorhandener Erdwärme.

Kommen Sie an die Versammlung und lassen Sie sich Fakten, Zahlen und Grundsatzüberlegungen von Wieslaw Pulit und der Kirchenpflege vorstellen – bringen Sie sich ein und diskutieren Sie mit.
Wir möchten anhand einer Kosultativabstimmung eruieren, ob Sie grundsätzlich mit unserem Vorgehen einverstanden sind, damit wir die weiteren Schritte (Budgetierung, Planung) in Angriff nehmen können.



4. Allfälliges/Anfragen nach §17 des Gemeindegesetzes
Wollen Sie bitte beachten!
Anfragen gemäss § 17 des Gemeindegesetzes sind mindestens 10 Arbeitstage (28. Mai) vor der Kirchgemeindeversammlung an den Vizepräsidenten Godi Diemi, Gerenstrasse 29, schriftlich einzureichen.

Aktenauflage
Die vollständigen Akten liegen im reformierten Kirchgemeindehaus, Sekretariat, ab 28. Mai zur Einsicht auf (jeweils Vormittags).

Anschlussprogramm
Im Anschluss an die Kirchgemeindeversammlung sind Sie bei einem Apéro herzlich zu einem Austausch mit der Kirchenpflege und den anwesenden Mitgliedern der RPK eingeladen.

Dietlikon, 10. Mai 2019 Reformierte Kirchenpflege Dietlikon

 
Unsere Facebook - Seite
Für Junge und Junggebliebene: Schaut doch auf unserer facebook- Seite, geführt von unserem Jugendarbeiter Dave nach. Hier findet Ihr immer die neuesten und aktuellsten Nachrichten.....viel Spass!
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseiten ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
Nächste Anlässe:
Ökumenische Morgenfeier Freitag
Am 25.10.2019 um 10:00 Uhr
Pflegezentrum Rotacher, Pfr. Claudio Cimaschi
mehr...
Gottesdienst mit Goldener Konf und Gemeindemittagessen
Am 27.10.2019 um 10:00 Uhr
Kirche, Pfrn. Christa Nater
mehr...
Taizé ad-hoc-Chorprobe
Am 30.10.2019 um 20:00 Uhr
Kirche, Alexander Paine
mehr...